Unsere Ärzte

 

  • Dr. med. Ernst Höfling
           

Im Rheinland geboren und aufgewachsen, kam Herr Dr. Höfling zum Studium nach München. Aufgrund der familiären Prägung (Dr. Höfling sen. hat bis vor vier Jahren als Augenarzt praktiziert), interessierte er sich sehr bald für die Augenheilkunde, so dass auch in diesem Fach seine Promotion erfolgte. Seit 1990 Facharzt für Augenheilkunde, war er als Oberarzt der strabologischen und kinderophthalmologischen Abteilung an der Ludwig‐Maximilians‐Universität unter Prof. Lund und Prof. Boergen tätig, bis er sich entschied, 1993 die Praxis in Ottobrunn - zunächst am alten Standort - zu übernehmen. Er ist Mitglied im Berufsverband der Augenärzte, der DOG, der Bielschowsky-Schielforschungsgesellschaft, der EOASE, dem Komittee zur Verhütung von Blindheit, und weiteren.

Herr Dr. Höfling ist neben der Praxis an vielen Orten als Referent und Workshopleiter tätig, außerdem als Konsiliarius in Kinderzentrum und Blindeninstitutsstiftung und als Honoraroperateur in der Augentagesklinik Landshut. Neben der Augenheilkunde noch der Musik verschrieben, insbesondere dem Spiel an Klavier und Kirchenorgel, sind weitere momentan weitgehend ruhende Hobbies die Unterhaltungs-Zauberkunst, Modelleisenbahn und Fotografie. Aktuell spielt er besonders gern in der Bigband Unterhaching und der Combo "Seven from Heaven" Swing der 30er und folgenden Jahre.

 

           Dr. med. Ernst Höfling
             

 

  • Dr. med. Sonja Stahl
           

Frau Dr. Stahl vollendete ihre Facharztausbildung in Bayern, nachdem sie Ihr Studium und die ersten Jahre der Facharztausbildung in der Universitätsaugenklinik Essen absolviert hatte. Dort war sie im Wesentlichen in der retinologischen Abteilung/Tumorsprechstunde unter Prof. Dr. Bornfeld eingesetzt. In die Praxis von Dr. Höfling wechselte sie 2009 zunächst als angestellte Ärztin, übernahm aber ab 2010 mit der Bildung einer Gemeinschaftspraxis die Hälfte des Versorgungsauftrages von Dr. Höfling.

Frau Dr. Stahl ist verheiratet und hat eine Tochter. Neben der beruflichen Tätigkeit wandert und liest sie gerne.

Sie hat viel Freude an Ihrer Arbeit und bringt sich mit Freundlichkeit, Kompetenz und Motivation in den Arbeitsalltag ein.

          Dr. med. Sonja Stahl
             

 

  • Dr. med. Elke Krumme
           

 

Frau Dr. Krumme studierte an der Medizinischen Universität zu Lübeck Humanmedizin und promovierte dort im Bereich der Humangenetik über ein tumorzytogenetisches Thema. In der Tumorzytogenetik arbeitete sie noch einige Zeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Es schloss sich eine klinische Tätigkeit im Bereich der Geriatrie an.

Die Facharztausbildung zur Augenärztin absolvierte Frau Dr. Krumme an der Augenklinik der Universität zu Lübeck bei Prof. Dr. Laqua. Schwerpunkte ihrer klinischen Tätigkeit waren die Diagnostik und Behandlung von Netzhauterkrankungen.

Frau Dr. Krumme ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie ist zusammen mit ihrem Mann im Marburger Kreis, einem Netzwerk engagierter Christen, aktiv. In ihrer Freizeit ist sie gerne zusammen mit ihrer Familie im Freien unterwegs, sei es beim Radeln oder beim Segeln.

Sie unterstützt das Praxisteam tatkräftig, derzeit wegen ihrer Kinder nur einige Stunden in der Woche. Sie setzt sich sehr gewissenhaft und engagiert für ihre Patienten ein.

           Dr. med. Elke Krumme
             

 

  • Dr. med. Fazillah Kamal
           

Geboren in Malaysia, schloss Frau Dr. Kamal im November 2011 ihr medizinisches Studium in West Java Indonesien ab und promovierte dort im Bereich der Geriatrie über medizinische Verfahren zur Vorbeugung der Osteoporose.
Das Interesse für eine ärztliche Weiterbildung brachte sie im Sommer 2012 nach Deutschland, zunächst Nordrhein-Westfalen. In Düsseldorf erlernte sie die deutsche Sprache. Gleichzeitig absolvierte sie Praktika in der Augenheilkunde (Universitäts-Augenklinik Düsseldorf) und der Inneren Medizin.
In Bayern war sie zunächst im Bereich der Inneren Medizin als Assistenzärztin beschäftigt. Schließlich reifte der Entschluß, Augenärztin zu werden. Seit Oktober 2015 arbeitet sie als Assistenzärztin bei uns.

In ihrer Freizeit treibt sie gerne Sport, sei es beim Joggen, Kayakfahren oder beim Tauchen. Außerdem liebt sie das aktive und passive Klavierspiel.
Im Beruf sind ihr aktuelles medizinisches Wissen, eine sorgfältige Arbeit und die Freude an beidem besonders wichtig.